Eugen Sänger's "Silbervogel"

         

Eugen Sänger's "Silbervogel"

Dieses Modell entstand als komplette Eigenkonstruktion, initiiert durch das Arbeiten mit dem 3D-Modellierprogramm Blender und damit verbunden ein paar Einführungskursen im Kartonmodell-Forum .

Etliche faszinierende Bilder und Informationen findet man hier:
Leider dürfen einige Links in Deutschland nicht veröffentlicht werden - das läßt die bundesdeutsche Aufbearbeitung der jüngeren Geschichte aus Sicht der Politker nicht zu!
Zum Glück gibt es ja Google
einfach hirntot
Aufgabenstellung:

Erstellung eines Modellbaubogens unter ausschließlicher Verwendung von frei erhältlichen Open-Source-Programmen im Maßstab 1:100. Im Besonderen sollte mit diesem Projekt das Outliner Plugin getestet werden.

Daneben sollte die - relativ einfache - Texturierung diesmal ausschließlich im Zeichenprogramm Inkscape erfolgen, um dieses Programm intensiver zu testen und zuletzt ein Vektor-PDF zu erhalten, das ohne Qualitätsverluste beliebig skaliert werden kann.

Silbervogel

Die Idee zu diesem Projekt entstand aus einer Abbildung dieses Flugzeugs in mehreren Fachpublikationen und im Internet, vor allem bei Luft 46 und dem hervorragenden "Spaceship Handbook" von Jack Haggerty.

Mit dem Programm Blender wurde zunächst ein einfaches 3D-Modell erstellt, das die Grundlage für eine automatisierte Abwicklung der Bauteile darstellen sollte. Die Abwicklung wurde mit Hilfe des Blender Plug-ins Mesh-Unfolder durchgeführt.

Auf Texturen oder sonstige graphische Gestaltungen wurde an dieser Stelle bewußt verzichtet, da diese bei der Abwicklung ohnehin verloren gehen.

Blender 3D Modell

(Bild anklicken für grosses Bild)

Abwicklung im Blender

(Bild anklicken für grosses Bild)

Das 3D-Modell wird nun zerlegt und die einzelnen Bauteile abgewickelt.

Entscheidend ist dabei der Einsatz des Outliner Plugins, da mit diesem Programm eine Nachbearbeitung der abgewickelten Bauteile sowie deren Skalierung möglich wird. Die Effizienz-Steigerung an dieser Stelle ist beachtlich!

Im Programm Inkscape werden die abgewickelten Bauteile skaliert, angeordnet ...

Inkscape Zeichnung

(Bild anklicken für grosses Bild)

Inkscape texturiert

(Bild anklicken für grosses Bild)

... mit Texturen versehen und eingefärbt.

Zuletzt wird noch die Anleitung verfasst:
Hier kommt neben dem Blender und dem Gimp noch das Paket OpenOffice zum Einsatz, das auch den direkten PDF-Export beherrscht.

Bauanleitung

(Bild anklicken für das PDF-Dokument)

Silbervogel im Orbit

(Bild anklicken für grosses Bild)

Und dann ist der Prototyp endlich startbereit ...


MBH-Logo

Das Modell kann in unserem Download-Bereich kostenlos heruntergeladen werden.

Dies soll auch ein kleines Dankeschön an die Gemeinschaft der Kartonmodellbauer sein, der wir im Internet sehr viel zu verdanken haben.