Deutsche Nationalbibliothek Leipzig

         

Deutsche Nationalbibliothek Leipzig

Dieses Modell entstand als Auftragsarbeit der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig in Zusammenarbeit mit dem CFM-Verlag .

Eine ausführliche Beschreibung kann im Forum Kartonbau.de eingesehen werden.

Aufgabenstellung:

Erstellung eines Modellbaubogens unter für den Verkauf an Besucher und Interessenten der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig. Die Wahl des Maßstabs war frei, sollte aber so erfolgen, daß eine Bogenanzahl von vier inkl. der Bauanleitung nicht überschritten wird. Der endgütige Druck wurde im Offset-Verfahren erstellt.

Luftbild Nationalbibliothek

(Bild anklicken für grosses Bild)

Von der Verwaltung der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig erhielten wir zahlreiche, z. T. sehr gute Aufnahmen sowie eine komplette Plan-Mappe mit Außenansichten des Bauwerks.

Mit dem Programm Blender wurde zunächst das 3D-Modell erstellt, das die Grundlage für die Abwicklung der Bauteile darstellen sollte. Als Maßstab für das Modell wurde zunächst 1:750 gewählt, um die Auflage mit der Begrenzung auf max. 4 Seiten zu erfüllen.

Blender 3D Modell

(Bild anklicken für grosses Bild)

Weissmodell Prototyp

(Bild anklicken für grosses Bild)

Mit den daraus erstellten Abwicklungen kann der Prototyp als Weißmodell gebaut werden. Dabei hat sich ergeben, dass eine Vergrößerung auf den Maßstab 1:600 im Rahmen der Anforderungen machbar ist.

Im Programm Gimp werden die abgewickelten Bauteile mit Hilfe der zahlreichen Fotografien texturiert. Dabei wurde aber keine "photorealistische" Textur verwendet, da diese zu viele Probleme aufgeworfen hätte; statt dessen wurden aus den Fotos die Elemente wie Wandfarbe, Fenster, Dachrinnen usw. "herausgeschnitten", perspektivisch korrigiert und dann aufgrund der Pläne wieder zusammengesetzt.

Gimp Textur

(Bild anklicken für grosses Bild)

Probebau farbig

(Bild anklicken für grosses Bild)

Mit einem weiteren Probebau wird die Passgenauigkeit in 1:600 und das Aussehen der fertigen Texturen überprüft:

Im nächsten Schritt wird das Layout der Bauteile auf den Bogen erstellt und der Datenexport für die Druckvorstufe an die Druckerei geschickt.

Bogenuebersicht

(Bild anklicken für grosses Bild)

fertiges Modell

(Bild anklicken für grosses Bild)

Zuletzt ist das Modell dann gerade noch rechtzeitig fertig geworden!

Öffentlich präsentiert wurde es am CFM-Stand von Herrn Müller auf der Faszination Modellbau Friedrichshafen. Eine Menge wunderschöner Bilder sind dabei entstanden, die man sich auf www.kartonbau.de ansehen kann.

Bild von der Messe Friedrichshafen 2008

(Bild anklicken für grosses Bild)


DNB-Logo

Das Modell kann über die Deutsche Nationalbibliothek Leipzig bezogen werden (E-Mail an u.merrem@d-nb.de ).