Datenschutz im Unternehmen

Haben Sie Sich schon einmal Gedanken über den Datenschutz in Ihrem Unternehmen gemacht?
"Keine Zeit, ich habe ein Unternehmen zu führen ..." - So lautet wohl häufig die Antwort auf diese Frage.

Nur wenige Unternehmer und Geschäftsführer machen sich Gedanken über dieses Thema, obwohl die gesetzliche Schonfrist für die Einführung eines Datenschutzbeauftragten bereits am 23.05.2004 abgelaufen ist und Verstöße gegen das Bundesdatenschutzgesetz mit Bußgeldern bis zu EUR 250.000,-- geahndet werden können (§43 BDSG). Daneben kann es auch zu strafrechtlichen Konsequenzen (§44 BDSG). sowie zu Schadensersatzforderungen (§7 BDSG) kommen.

Dabei ist konsequent durchgeführter Datenschutz beileibe kein reiner Kostenfaktor!

  • Er kann - geschickt kommuniziert - ein echtes Marketing-Argument sein
  • Datenschutz führt bei konsequenter Umsetzung zu einer besser abgesicherten EDV - nach innen wie nach außen
  • Und nicht zuletzt kann Datenschutz für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden oder Mandaten lebensnotwendig sein

Angebot:

Da sich die Bestellung eines firmen-internen Datenschutzbeauftragten nicht für alle Unternehmen rechnet und die Durchführung des Datenschutzes über die Aufsichtbehörden in vielen Fällen zu umständlich und bürokratisch ist, freuen wir uns, für Sie als externer, zertifizierter Datenschutzbeauftragter nach §4f BDSG mit über 15 Jahren IT-Erfahrung tätig werden zu können.

Dienstleistung:

  • Analyse Ihres Unternehmens auf alle datenschutzrechtlich relevanten Aspekte
  • Feststellung und Behebung von Schwachstellen in Zusammenarbeit im der unternehmenseigenen IT-Abteilung oder externen Dienstleistern
  • Erstellung aller datenschutzrechtlich relevanten Dokumente und Bereitstellung für eine Kontrolle durch die Aufsichtsbehörde
  • Einweisung und Schulung der Mitarbeiter
  • Partner für alle Fragen des Datenschutzes

Links:


Wir würden uns freuen, Ihnen helfen zu dürfen
Sprechen Sie mit uns.